Newborn


ShootingPakete

Classic 200,-

  • Das Paket enthält 6 professionell bearbeitete Aufnahmen (inkl. Hautretusche) eurer Wahl als Download und Druckabzug in 13x18 cm.
    Für jede weitere Aufnahme berechnen wir 10 Euro.

Deluxe 300,-

  • Das Paket enthält 10 professionell bearbeitete Aufnahmen (inkl. Hautretusche) eurer Wahl als Download und Druckabzug in 13x18 cm.
    Für jede weitere Aufnahme berechnen wir 10 Euro.
  • Zusätzlich erhaltet ihr alle Aufnahmen des Shootings mit Grundretusche (Helligkeit, Farbe, Schnitt) auf USB Stick.

Premium 400,-

  • Das Paket enthält 15 professionell bearbeitete Aufnahmen (inkl. Hautretusche) eurer Wahl als Download und Druckabzug in 13x18 cm.
    Für jede weitere Aufnahme berechnen wir 10 Euro.
  • Zusätzlich erhaltet ihr alle Aufnahmen des Shootings mit Grundretusche (Helligkeit, Farbe, Schnitt) auf USB Stick.
  • Außerdem beinhaltet das Premium Paket 25 individuell gestaltete Geburts- oder Dankeskarten.

Bei Einwilligung zur Veröffentlichung der Aufnahmen gewähren wir 20,- Nachlass auf den Shootingpreis.

Neben den oben genannten Studio-Paketen bieten wir auch Home- und Outdoorshootings, für welche wir euch gerne ein individuelles Angebot je nach Anfahrt und Umfang erstellen.


Buchung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können hier eingesehen werden.


FAQ Newbornshooting

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Newbornshooting?
Das beste Alter für ein Newbornshooting ist zwischen dem 5. und 14. Tag nach der Geburt. Zu dieser Zeit sind die Kinder meist noch sehr ruhig und schöne Aufnahmen beim Schlafen lassen sich leichter anfertigen. Deshalb solltet ihr am besten schon frühzeitig in der Schwangerschaft auf uns zukommen, wenn der voraussichtliche Geburtstermin feststeht. Einen konkreten Termin vereinbaren wir, sobald das Baby geboren ist.


Was mache ich, wenn mein Baby schon älter ist?
Kein Problem - auch mit älteren Kindern lassen sich tolle Aufnahmen anfertigen, nur schlafen sie nicht mehr so viel und sind aktiver. Teilt uns bitte vor dem Shooting mit, was euer Baby schon alles kann (Bauchlage, Rückenlage, Kopfheben, Sitzen, Stehen, etc.) damit wir dies beim Shooting und beim Aufbau des entsprechenden Sets berücksichtigen können. Mehr Infos findet ihr auf der Seite "Kids".

Wie viel Zeit sollte ich einplanen?
Wir bieten Shootings mit einer Dauer von zwei bis drei Stunden  an. Anders als bei Erwachsenen verläuft ein Babyshooting nicht immer ganz reibungslos, manche Kinder sind in neuer Umgebung sehr aufgeregt und müssen sich erst einfinden. Zudem legen wir Wert auf ausreichend Pausen zum Füttern, Wickeln und einfach mal Kuscheln. Ruhe und Gelassenheit ist beim Shooting unerlässlich. Wenn das Baby keine Lust mehr hat können wir aber auch jederzeit früher das Shooting beenden.


Was sollte ich beim Füttern beachten?
Wenn ihr zuhause Füttern möchtet ist der beste Zeitpunkt etwa eine halbe Stunde vor dem Shooting. Noch entspannter ist es aber, das Kind einfach nach der Ankunft hier im Studio zu füttern, da es dann oft direkt entspannt vor der Kamera einschläft ohne nochmal geweckt zu werden durch Anziehen, Ausziehen und die Autofahrt.
Stillende Mütter sollten zudem auf die eigene Ernährung vor und am Shootingtag achten. Wir empfehlen für möglichst entspannte Babys am besten nichts Scharfes zu essen und Lebensmittel zu vermeiden, die blähen (z.B. Kohlsorten). Auch koffein- und kohlensäurehaltige Getränke sind eher kontraproduktiv.


Welche Outfits sollte ich für das Shooting einpacken?
Wir haben im Studio eine kleine Auswahl an Kleidung für Neugeborene bis etwa 3 Monate, aber auch Wickeltücher zum Pucken in verschiedenen Farben vorrätig.
Darüber hinaus macht es Sinn, Wickelbodys oder Strampler mit Druckknöpfen oder Reißverschluss zu wählen. Alles was über den Kopf gezogen wird sollte besser vermieden werden, da es das Baby unnötig stresst. Farblich solltet ihr etwas Unifarbenes ohne große Muster und Aufdrucke wählen. Alternativ sind auch besondere Outfits wie Spitzen- oder Tüllkleider oder Strickhosen geeignet.

Was sollen wir sonst für das Baby mitbringen?
Denkt bitte neben normalen Utensilien an ausreichend Windeln zum Wechseln, da wir - wenn gewünscht - auch Bilder ohne Kleidung und Windeln machen. Und auch sonst könnte durch die Aufregung eine Windel mehr als üblich nötig sein.

 

Können wir gemeinsame Bilder mit Eltern und Geschwistern machen?

Sowohl im Studio als auch Outdoor ist natürlich die ganze Familie willkommen. Ein gemeinsames Foto machen wir immer gleich am Anfang, wenn auch ältere Geschwister noch motiviert sind. Für die Beschäftigung im Anschluss bietet unser Studio sowohl Malbücher als auch einen Fernseher, damit ihr euch als Eltern möglichst gut auf das Shooting konzentieren könnt.

Wenn Eltern und zukünftige Geschwister auch mit aufs Bild sollen, dann empfehlen wir für alle die folgende Kleiderordnung: unifarben, bevorzugt helle und freundliche Farben und keine großen Muster, Aufdrucke oder Logos, welche vom Bauch ablenken würden. Auch ist eine gegenseitige Farbabstimmung in der Familie sehr schön - also wählt bitte nichts, das sich beißt.

Rasieren, eine ordentliche Frisur und vielleicht ein schönes Makeup können auch nicht schaden. Achtet aber immer darauf, euch nicht zu „verkleiden“. Achtet auch auf schöne gepflegte Hände und saubere Nägel, da man das gerne mal vergisst.

Welche Accessoires sind sinnvoll?
Um möglichst besondere und individuelle Aufnahmen zu erhalten bieten sich hier Gegenstände mit persönlicher Bedeutung an. Das können Eheringe der Eltern, etwas Selbstgestricktes von der Oma, das Lieblingsspielzeug, aber auch Dinge mit dem Namen des Kindes, wie eine Schnullerkette und ähnliches sein. Bei Mädchen sind auch Stirnbänder sehr hübsch, von denen wir aber viele im Studio vorrätig haben.

Für das perfekte Setting bieten wir eine große Auswahl an Körbchen und Schalen sowie weiteren Accessoires.


Hilfe, mein Baby hat ganz schlimme Pickel!

Die sogenannte "Babyakne", aber auch Milchschorf und Schuppen sind in den ersten Lebenswochen etwas vollkommen normales und nichts, was wir nicht gewohnt wären. Kein Grund zur Panik also. In jedem unserer Pakete ist eine bestimmte Anzahl von Bildern mit Hautretusche enthalten, bei der das Hautbild eures Neugeborenen in der Nachbearbeitung verbessert wird. Für zusätzliche Bilder berechnen wir jeweils 10 Euro.


Können wir unsere Haustiere mit zum Shooting bringen?

Aus hygienischen Gründen und auf Rücksicht auf mögliche Allergien unserer Besucher sind Tiere im Fotostudio leider nicht willkommen. Für Fotos mit haarigen Familienmitgliedern empfehlen wir unser Homeshooting oder ein Outdoorshooting.

 

Was wollt ihr sonst noch wissen?
Wenn ihr weitere Fragen habt, dann kommt natürlich gerne auf uns zu. Ihr erreicht uns am besten über unser Kontaktformular